Get Adobe Flash player

No alternative

FACEBOOK
PARTNEŘI
koliba-rustika.cz

Pavel Driver

Chcete se stát partnerem tohoto serveru? Kontaktujte nás.

12. Uruguay-Argentinien

Uruguay ist ein Land an der Ostküste zwischen Brasilien und Argentinien. Die Natur in Uruguay ist sehr ähnlich wie bei uns, blieb eine Menge europäischer Einwanderer in Uruguay und nicht weiter fortgesetzt in das Innere von Südamerika. Das Straßennetz ist hervorragend, Städte und Dörfer sauber und sehr europäisch. Wir gingen durch dieses Land von Norden nach Süden. Wir schliefen in den Wäldern und Bauernhöfen.
Die Uruguay ist eine wunderbare Sache, Menschen vor Ort zu nutzen und eigene viele Veteranen. Es gibt einen gemeinsamen Begegnung auf der Straße vor dem Auto aus den Kriegsjahren. Dies wird sicherlich von den Fans historischer Fahrzeuge geschätzt.

Für uns hat sich Uruguay als Transitland zurück nach Argentinien serviert. Überqueren Sie die Grenzen des Süd-West und verbindet die Autobahn zurück nach Buenos Aires. Es wird lange und langweilige Fahrt ab B.A. Süden nach Patagonien. Woche 3500 km nach wie vor direkt an uns vorbei, nur Pampa überall entlang der Straße Zaun. Dies bedeutet, dass die Menge des Schlafens zu finden ist sehr schwierig. Für Motorradfahrer, dieser Weg umso schwieriger, dass Schläge aus dem Süden sehr starker Wind.

Wir waren froh, diese Strecke unserer Reise in einer Reihe zu haben. Südspitze von Südamerika hatten die beiden Länder, Argentinien und Chile aufgeteilt. Deshalb müssen wir überqueren in Chile und wieder nach 300 km in Argentinien geben. Wir fahren nach Ushuaia Überschrift ist eine argentinische Stadt am südlichsten Zipfel des Kontinents gelegen. Argentinier nennen ihn Fin El Mundo (das Ende der Welt) für uns ist der südlichste Punkt der Stadt Welttournee.

Schließlich Pampa verschwunden und wir fahren durch wunderschöne Berge und Lager in den kristallklaren Seen. Mehrere Male erleben wir sogar einen Schneesturm und die Temperatur liegt bei etwa 10 ° C tagsüber und innerhalb von 5 ° C in der Nacht. Ushuai begrüßt uns schönes Wetter. Wir suchen für Camping, parkten wir das Auto und zu Fuß in die Stadt. Reisende werden feststellen, wie viele Arten könnten die nahe gelegenen Inseln zu besuchen und die wohlhabenderen ist kein Problem, die Arktis, die wirklich kurz zu besuchen.

Stadtmuseum in Ushuai ist wunderbar, ich allen empfehlen. Es sagt Ihnen, dass diese Stadt tatsächlich als Gefängnis Kolonie gegründet. Der Baubeginn musste schrecklich sein. Wir verbrachten eine Woche die Erkundung der Stadt und ihrer Umgebung. Ich empfehle die Ushuai Berge. Wir hatten eine wunderbare Wanderung in die Berge. Die Zeit ist aus und wir kommen sehr gern nach. Im Wald in der Nähe Ushuai letzte Nacht verbringen und machen mit zwei argentinischen Tracker. Jungen und Mädchen Studenten leitete die gleiche Richtung wie wir. Wir nehmen sie und zwei Tage mit uns zu gehen in Richtung Punta Arenas. Gelegt an der Kreuzung ändert sich die Adressen, und unsere Wege trennen.

Wir kommen in ein kleines Fischerdorf von Puerto Natales. Es ist ein wunderschöner Ort. Sauberes Wasser in den Golf von frischer Luft, freundliche Menschen, bietet es alle diesen Teil der chilenischen Patagonien. Wir verbringen drei Tage hier. Einer unserer Batterien im Auto war komplett weg, also müssen wir einen neuen zu kaufen. Wir werden in Autoteilen und Tankstellen Handel treffen wir drei Wanderer aus Polen. Wir arrangieren das wird mit uns in die Berge gehen, wo die Gipfel der Torres del Paine. Dieses Naturjuwel ist etwa 50km von P. Natales nach Norden.

Der Nationalpark Torres del Paine ist wirklich fantastisch. Teilnehmen werden zusammen mit den Jungs Wanderung in den Nationalpark. Die Jungs sind auf dem Weg nach Australien reiste bereits 14 Monate in Buenos Aires angekommen und anhalten, um nach Puerto Natales zu bekommen. Wir waren uns einig, dass sie mit uns gehen, weil wir den gleichen Weg in den Norden haben. Wir kehrten zurück nach Argentinien und ging auf der Straße Nummer 40 in Richtung der Berge, wo die Spitze des Fitzroy. Andere natürliche Juwel dieses Teils von Patagonien.

FitzRoy auf der Art, wie wir an der berühmten Moreno-Gletscher zu stoppen. Einer der wenigen Gletscher der Welt, die nicht schmilzt, sondern erhöht es ist erstaunlich, aus der Nähe sehen, wie oft raubt mehrere Tonnen schwere Eisblöcke und stürzte in den See. Ich muss sagen, dass Patagonien ist für mich einer der schönsten Gegenden der Welt. Weiter entlang der staubigen Straße Nummer 40 in Richtung der argentinischen Stadt Mendoza.


Diese Gegend ist berühmt für guten Wein. Jeden Abend testen wir eine Flasche vína.Dobre dann schläft ein. :-) Boys aus Polen sind super.Stejna Blutgruppe wie wir auf den Weg jeden Abend bis spät cest.Kolem uns Geschichten von Bergen und nur divocina.Co mehr könnten wir prat.Opoustime Mendoza Region und gebundenen nar.parku Aconkagua.Zde J.Ameriky ist der höchste Berg (6.959 m Aconkagua). Wanderung auf den Berg ist möglich, aber wir wissen nicht daran teilnehmen, kommen wir bis 4800, dann aber nach unten gehen und fahren die Richtung Chile hranici.Tim verlassen Argentinien für gut.

Andere Lieder aus Chile gesponnen. Mailand und Karlos

Kommentieren

Novinky
Video - Afrika od severu k jihu! Podívejte se na kompletní film, který mapuje naší cestu od severu Afriky - Maroka, až do Jihoafrické republiky.

No alternative

Pro ostatní videa, přejděte do VIDEO GALERIE
Visitors

Free counters!
Webdesign: Kabris|NET